Unsere Mission ist es, das Selbstbewusstsein behinderter Menschen zu stärken, indem wir sie sichtbar machen. Deshalb sprechen wir …

  • auf Augenhöhe – behindert zu behindert – ohne Scheu über vermeintliche Tabus.
  • mit Chefs und Politiker*innen über ihre gesellschaftliche Verantwortung.
  • mit Expert*innen über Gründe und Lösungsansätze für Probleme.

So brechen wir Klischees und Schubladendenken.
So machen wir die Welt, Stück für Stück, ein kleines bisschen besser.

Denn wir sind nicht wenige und nicht „die Minderheit“. Alleine in Deutschland leben 7,8 Millionen Menschen mit Behinderung. Auf der ganzen Welt sind es sogar eine Milliarde! Warum gibt es dann trotzdem kein Wir-Gefühl, keine globale Community unter den behinderten Menschen? René will das ändern. Auf der Suche nach Zugehörigkeit zieht er los und besucht die anderen Krüppel, Blindos, Spacken und Psychos – zu sehen bei YouTube.